Donnerstag, 8. Juni 2017

Ein bisschen Spaß muss sein

Jajaja, ich weiß, ich habe scheinbar einen unbewussten Faible für Songtexte, wenn ich mir einige meiner Blogbeiträge so ansehe, aber mir ist leider nichts anderes eingefallen. Wenn ihr die Bilder bis zum Ende seht, werdet ihr mir zustimmen, dass einem ja kaum etwas anderes einfallen konnte, als der oben erwähnte Gassenhauer aus vergangenen Tagen.

Also es fing alles ganz harmlos an:

Der Rhododendron hat einen Teil seiner Blüten bereits fallen gelassen und ich fand, dass es eine echt prima Idee wäre, diese nach oben zu werfen und dann im Blütenregen geknipst zu werden. (Wie man unten am Bildrand erkennen kann, hatte ich auch ein paar fleißige Helfer beim Sammeln der Blüten)


Hier also der Wurf:


Dann regnen sie herab...


Aber irgendwie war das dann doch nicht das Wahre und nach dem dritten mal Blüten wieder vom Boden sammeln (beim ersten mal war zu viel Himmel auf den Bildern, beim zweiten mal waren die Einstellungen nicht richtig und beim dritten mal sprangen die Kinder immer irgendwo um mich herum) hatte ich keine Lust mehr.
Also Standortwechsel:



Das an der Schaukel war irgendwie auch nicht so cool und dann kam es so:

Der Lieblingsmann hat mal eine Anleitungsserie zur Fotografie von Menschen auf YouTube gesehen und war des öfteren gezwungen Zeuge zu sein, als Heidi (und damals Bruce) ein paar kleinen, mindestens 1,72m großen, Mädchen das Laufen beibringen musste. Er hat also jede Menge Fachbegriffe im Repertoire, die er mir dann zugeworfen hat. Ich habe mich sehr bemüht, seine Anweisungen zu befolgen und was mir noch ein einfällt, werde ich unter die nun folgenden Bilder schreiben... (eins habe ich vergessen und von mir aus dürft ihr euch was ausdenken *hihihi*)

 "Pin-Up"

"Sexy"


... und mein Liebstes: "Duckface" *hahahahaha*

Ok, ein "normales" ist in der Serie auch noch entstanden, da ist ihm glaube ich gerade kein Kommando eingefallen :-P


Jetzt habe ich euch zugespamt mit Bildern und habe euch noch garnicht verraten, was ich da überhaupt an habe. Neee neee neee, so geht das ja nicht, dann kommt jetzt nur die Turbo Version.

Schnittmuster: Muttis Kleid/Shirt von Made for Motti (ab 2 € erhältlich)
Stoff: Megastoffen

Linkparty: RUMS

Ciao Ciao Miau ...

Hanne




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden kleinen oder großen Kommentar...